Logo Angewandte InformationsMedizin

Die Angewandte InformationsMedizin (AIM) wurde entwickelt von Dr. phil. Leonie Zander. Die diplomierte Psychologin / Psychothera­peutin hat einen Weg gefunden, wie wir mit natürlichen Mitteln rasch positiv auf unseren Körper und unsere Psyche einwirken können.

Mit Hilfe eines Tensors (Einhandrute) werden blockierte Energien ermittelt und aufgelöst. Je nach Problemstellung und Person unterschiedlich, werden die Energien durch klopfen (ähnlich wie bei EFT), mit Zeichen, Symbolen, Farben und Klängen oder durch Wasserübertragungen befreit. Das gibt dem Körper die Möglichkeit zurück, seine Selbstheilungskräfte zu entfalten.

Die Angewandte InformationsMedizin ist ein ganzheitlicher, einfacher und wirkungsvoller Heilansatz – sowohl bei Akutfällen und Schmerzzuständen wie auch bei chronischen oder psychischen Belastungen.

Diese Methode eignet sich für Mensch und Tier gleichermassen. Sie wirkt sanft, ist trotzdem schnell und effizient.

Klopfen

Diese Methode ist insbesondere für Allergien der absolute Hit! Sie geht zurück auf die Klopftechniken nach Jimmy Scott und Kathleen Goss.

Bei dieser Behandlungsart werden bestimmte Energiepunkte an Ihrem Kopf/Gesicht, Oberkörper sowie Beinen und Füssen beklopft um so die bestehende Blockade zum Thema zu lösen. Bei dieser Methode ist die Allergie in der Regel nach der ersten Behandlung deutlich besser. Bei Lebensmittelunverträglichkeiten (auch Weizen, Laktose, Gluten) oder Tierhaarallergien ist das Problem oft sogar nach einer einzigen Behandlung komplett verschwunden.

Ein paar Sitzungen mehr braucht es üblicherweise bei Heuschnupfen, da dort oftmals auf viele verschiedene Pollenarten allergisch reagiert wird. In diesem Fall muss die Behandlung wiederholt werden, wenn ein paar Wochen nach der ersten Behandlung andere Pflanzen aktiv sind. Aber auch hier haben bisher 100% meiner Behandelten bereits nach der ersten Sitzung eine deutliche Besserung festgestellt.

Ausleiten

Beim Ausleiten gehen wir Ihr Thema sehr direkt und mit schnellem Erfolg an – so diese Methode für das spezifische Thema denn die Geeignete ist. Das Ausleiten soll ebenfalls auf den Begründer der neuen Homöopathie, Erich Körbler, zurück gehen. Bekannt wurde die Methode jedoch durch H.P. Zimmermann.

Diese Methode eignet sich in der Regel gut für die Behandlung von Ängsten, Phobien und traumatischen Erlebnissen, sowie für alles was sich in unserem Körper breit macht und dort nicht hingehört – Pilze, Viren, Würmer (bei Tieren), aber auch medikamentöse Belastungen.

Für mich persönlich ist diese Methode der absolute Favorit, denn die Ergebnisse stellen sich sofort ein. Zudem bietet die Methode im Bereich der Traumaarbeit den Vorteil, dass der Klient dabei keine alten Wunden aufreisen muss.

Wasserübertragung

Das Übertragen von Informationen auf Wasser ist sowohl aus der neuen Homöopathie wie auch aus der Resonanzmedizin bekannt. Hier wird in der Regel  mit den gleichen Zeichen gearbeitet, die auch auf den Körper aufgemalt werden können. Im Gegensatz zu den Zeichen auf der Haut gehen diese Informationen jedoch tiefer, so können auch unbewusste oder psychische Themen mit dieser Methode sehr erfolgreich behandelt werden. Mit der Wasserübertragung lässt sich (fast) jedes Problem lösen oder zumindest eine deutliche Besserung erzielen – allerdings gibt es für einige Themen einfachere Wege als diesen.

Zeichen auf der Haut

Das Anbringen von Zeichen auf dem Körper geht zurück auf den österreichischen Elektrotechniker Erich Körbler und die von ihm entwickelte „neue Homöopathie“. Meines Erachtens ist dieser Name irreführend, da diese Methode aus Klientensicht absolut nicht mit der klassischen Homöopathie vergleichbar ist. Statt Globuli, Tropfen oder Pülverli werden hier bestimmte „Strichcodes“ auf bestimmte Energiepunkte oder direkt auf schmerzende Körperstellen aufgemalt. Welche(s) Zeichen wo gebraucht wird, wird mit dem Tensor ermittelt. Die Zeichen verbleiben dort für eine bestimmte Zeit und werden danach entfernt oder durch andere Zeichen ersetzt

Weiterentwickelt wurde diese Behandlungsmethode durch Dr. Diethard Stelzl, der sie um die Komponente der Farben aber auch um weitere Formen und Symbole anreicherte.

Ich persönlich setze sowohl die ursprüngliche wie auch die erweiterte Form in meinen Behandlungen ein, je nach dem, welche mir für die Situation geeigneter erscheint. Aber keine Angst: Auch nach einer Behandlung mit dieser Methode müssen sie nicht als „Indiander mit Kriegsbemalung“ unter die Leute. Es gibt durchaus diskrete Alternativen.

Palm-Therapie

Die Palm-Therapie gehört nicht zu den eigentlichen Techniken der Angewandte Informationsmedizin, sprich sie wird von Leonie Zander nicht gelehrt. Dennoch gehört diese Technik, mit der Phobien rasch und unkompliziert aufgelöst werden können, zur Energiemedizin. Deshalb führe ich sie hier mit auf.

Geopathie – Belastungen aus dem Erdreich ausschalten

Die Geopathie ist die Lehre um die Erdenergien wie Wasseradern und Verwerfungen. Sie können Ursache für allerlei Schlafstörungen aber auch für Schmerzzustände und Verspannungen sein. Diese Probleme können in der Regel einfach gelöst werden.

Sie sind überzeugt von der Angewandten InformationsMedizin? Buchen Sie hier Ihren Termin!

Nachfolgend ein Video von meiner lieben Kollegin und Ausbildnerin Dr. phil. Leonie Zander über die Angewandte InformationsMedizin (vormals Angewandte InformationsMethode)

12 Comments

  1. Pingback: Y-Praxis | Y-Praxis

  2. Pingback: Endlich Nichtraucher - ohne Kampf und Entzugserscheinungen | Y-Praxis

  3. Pingback: für Tiere | Y-Praxis

  4. Pingback: für Menschen | Y-Praxis

  5. Pingback: Effiziente Hilfe gegen Flugangst. Fliegen Sie entspannt in die Ferien!

  6. Pingback: Erica Binzegger | Y-Praxis

  7. Pingback: Schlafstörungen ade - Schlafen Sie wieder gut und erholsam | Y-Praxis

  8. Pingback: Endlich Angst frei - Schluss mit Angst, Phobie, Panik, Neurose | Y-Praxis

  9. Pingback: Diabetes Mellitus Typ 2 – besser damit leben, dank HypnoSlim® | Y-Praxis

  10. Pingback: Essstörung besiegen – HypnoSlim® macht’s möglich | Y-Praxis

  11. Pingback: Endlich schlank – abnehmen mit Hypnose: HypnoSlim® macht’s möglich | Y-Praxis

  12. Pingback: Hypnose - Kommunikation mit dem Unterbewusstsein | Y-Praxis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.