Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Möglichkeiten wo resp. wie eine Behandlung durchgeführt wird:

  • bei Ihnen zu Hause (resp. ggf. im Stall, falls es sich um ein Stall-Tier handelt)
  • bei mir in der Y-Praxis
  • als Fernbehandlung

Meine Praxisräume

Besprechungsbereich

An diesem Tisch findet vor jeder Behandlung ein ausführliches Vorgespräch statt. Wenn es sich um eine Erstsitzung handelt werden wir hier etwa eine Stunde verbringen. In dieser Zeit erzählen Sie mir von sich, Ihren Bedürfnissen und Zielen. Ich von meiner Seite erzähle Ihnen alles über die Therapieform mit der wir anschliessend arbeiten werden. Ausserdem dürfen Sie alle Fragen stellen, die Sie zur Behandlung oder zu mir haben. Hier wird der Grundstein für den Erfolg der Therapie gelegt.

Behandlungssessel

Für die Behandlung setzen Sie sich in meinen Stressless®-Sessel. In diesem Relax-Stuhl können Sie sich garantiert entspannen und auch längere Behandlungen wie beispielsweise eine Hypnose vergehen wie im Flug.

Wartebereich

Sie persönlich werden hier wohl kaum Zeit verbringen, denn für gewöhnlich plane ich meine Termine so, dass keine Wartezeiten entstehen. Der Wartebereich ist vor allem für Ihre Begleitung gedacht, falls Sie eine mitbringen. Selbstverständlich ist es auch möglich, dass Ihre Begleitung während der Therapie im Raum bleibt. Diese Entscheidung liegt ganz bei Ihnen. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass viele Klienten für die eigentliche Arbeit gerne unter vier Augen sind. In diesen Fällen machen wir einfach vom Wartebereich Gebrauch.

Hausbesuche

Hausbesuche führe ich normalerweise nur bei immobilen Personen durch, also bei Menschen, die Ihre Wohnung aus etwaigen Gründen nicht verlassen können.

Bei der Angewandten InformationsMedizin kann es in einer Folgesitzung ebenfalls vorkommen, dass ich eine Hausbesuch durchführe, beispielsweise wenn es um Schlafstörungen geht. Hier kann es sinnvoll sein den Schlafplatz direkt untersuchen zu könnnen.

Wichtig ist in jedem Fall, dass wir für die Zeit der Behandlung sicherstellen können, dass wir nicht gestört werden und dass eine der Behandlungsort eine Wohlfühloase ist.

Fernbehandlung

Fernbehandlungen eignen sich nicht für Erstbehandlungen und Hypnose. Tierkommunikationen laufen immer als Fernbehandlung, häufig führe ich auch Folgebehandlungen von THEKI® und Angewandter InformationsMedizin auf Distanz durch.

Nächste Events
  • Behandlungszeiten

    Montag – Freitag : 9:00 – 21:00h (Dienstags nur bis 17:00h)

    Samstag: 9:00 – 13:00h

    TERMINE NUR NACH VEREINBARUNG

  • Zahlungsmodalitäten

     

    Zahlungen für Termine bei mir in der Praxis erfolgen gegen bar, EC- oder Kreditkarte.
    keine Postfinance-Card

    Fernbehandlungen (insb. Tierkommunikation) werden auf Rechnung durchgeführt.

  • Teilen mit:

    Loading...