Ein Medikament gegen Migräne für 575 Franken

so titelte die Zeitung 20min kürzlich (hier gehts zum Artikel). Dieses Medikament von Novartis soll die Lösung für Migräne geplagte sein.

Bei Aimovig (Name des Medikaments) handelt es sich um eine Spritze die dem Patienten monatlich verabreicht wird. Laut Produktseite von Aimovig können die Migräne-Tage um mindestens 50% reduziert werden. Bei der Placebo-Gruppe weist die Studie übrigens eine Verbesserung von rund 25% aus.

Sollten die Preise von 20min also stimmen, würde das Medikament den Patienten (respektive die Krankenkasse) jährlich 6900 Franken bei nur 25% mehr Wirksamkeit als ein Placebo für 0 Franken?!?

Migräne Therapie geht besser!

Da halte ich dagegen. Ich biete Ihnen für den Preis von einer Spritze eine Migräne Therapie mit Hypnose (max. 3 Sitzungen innert 3 Monaten). Wenn die Anzahl Ihrer Migräne-Attacken in den ersten 6 Monaten ab der ersten Sitzung nicht um mindestens 50% abnehmen bekommen Sie Ihr Geld zurück. Dieses Angebot ist gültig für den Zeitraum vom 15.7. – 30.9.2018 (Zeitpunkt der Erstsitzung)*

Buchen Sie jetzt Ihr Paket Migräne Therapie direkt online


*Aktions-Bedingungen

– Sie hatten in den letzten 6 Monaten mindestens einen Migräne-Anfall pro Monat
– Sie haben diese Fälle in einem Kalender oder einer App eingetragen, den/die Sie zum ersten Termin mitbringen
– Sie führen nach der Migräne Therapie weiterhin ehrlich Buch über die Anzahl der Anfälle
– Verglichen werden die Anzahl der Anfälle in den ersten 6 Monaten nach der Erstsitzung mit der Anzahl Anfalle in den letzten 6 Monaten vor der Erstsitzung.
Diese Aufzeichnungen bilden die Grundlage für die Geld-zurück-Garantie!
Sie können auch ohne diese Aufzeichnungen vom Aktionspreis profitieren, allerdings entfällt in diesem Fall die Geld-zurück-Garantie mangels Vergleichswerten.

Ablauf der Therapie:
– Der Zeitraum von 6 Monaten beginnt mit dem Tag der ersten Hypnosesitzung
– Beim nächsten Migräne-Anfall innerhalb von 6 Monaten nach dem Ersttermin vereinbaren Sie einen weiteren Termin
– Es werden maximal zwei Folgetermine, also insgesamt maximal 3 Therapiesitzungen innerhalb der 6 Monate durchgeführt
– Ist die Migräne nach der ersten Therapiesitzung verschwunden verfallen die weiteren Termine ohne Kostenrückerstattung

Die Geld-zurück-Garantie erlischt wenn:
– Sie einen Folgetermin nicht unmittelbar (maximal 5 Tage später) nach der Migräne vereinbaren
– Die Anzahl der Migräne-Anfälle nicht dokumentiert sind
– Sie einen Termin nicht wahrnehmen.

Geld zurückfordern:
War die Migräne Therapie nicht erfolgreich können Sie frühestens 6 Monate nach der Erstsitzung spätestens 8 Monate nach der Erstsitzung Ihr Geld zurück fordern. Dazu senden Sie mir einfach eine Kopie Ihrer Aufzeichnungen sowie Ihre Kontoverbindung per E-Mail. Sie erhalten dann die CHF 575 zurück erstattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.