Wann haben Sie zuletzt so richtig gut geschlafen? Plagen Sie Schlafstörungen? Leiden Sie unter Ein- oder Durchschlafschwierigkeiten? Schnarchen Sie oder haben Sie Atemaussetzer?

Bei Schlafstörungen (in welcher Art und warum auch immer) kommt es in den meisten Fällen zu  Schlafmangel, Tagesmüdigkeit, Gereiztheit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten bis hin zu Kopfschmerzen und weiteren Erkrankungen.

Ursachen von Schlafstörungen

Die Ursachen sind mannigfaltig:

– äussere Einflüsse, z.B. durch eine gute oder schlechte Matratze, Medikamente, Alkohol, Nikotin, Lärm, Licht, unangenehme Temperaturen etc.

– gesellschaftliche Ursachen, z.B. Schichtarbeit, Neugeborene die nachts noch nicht durchschlafen etc.

– medizinische Ursachen, Verletzungen oder Schmerzen nach Operationen

– Erkrankungen wie Schlafapnoe, Schnarchen, Allergien bei denen die Atemwege betroffen sind

– Ursachen, die im Kopf oder der Seele zu finden sind, zum Beispiel durch Grübeln vor dem Einschlafen, Sorgen, Ängste etc.

– energetische Störungen, z.B. Elektrosmog, Wasseradern und Verwerfungen

Aufgabe des Schlafs

Der Schlaf ist die Regenerationsphase des Körpers. Guter Schlaf kommt einem Neustart am Computer gleich: Verletzungen können heilen, Muskeln können entspannen, der Geist kann das Erlebte verarbeiten und gelerntes optimal abspeichern.

Welche Schlafprobleme lassen sich mit Angewandter InformationsMedizin (AIM) angehen?

AIM hilft insbesondere bei drei Typen von Schlafstörungen:

– „innere“ Ursachen, wie grübeln, Sorgen, Ängste etc.

– äussere Einflüsse, z.B. als Nebenwirkungen von Medikamenten oder durch Allergien und Unverträglichkeiten

– energetische Einflüsse wie Geopatische Belastungen wie Wasseradern, Verwerfungen oder Elektrosmogbelastung verursacht werden.

Bei welchen Schlafstörungen kann Hypnose helfen?

Hypnose ist grundsätzlich bei allen Arten von Schlafstörungen hilfreich. Hier spielt es absolut keine Rolle ob Sie deren Ursache kennen oder nicht.

Wenn Sie beispielsweise an Schlafapnoe leiden, dann fragen wir einfach Ihr Unterbewusstsein nach der Ursache für die Erkrankung und schon wissen wir, wie Ihnen zu helfen ist. Wir lösen gemeinsam die Ursache auf.
Vielleicht haben Sie ein Einschlafproblem, weil Sie sich unbewusst seit der Kindheit vor Albträumen fürchten, dann lösen wir die Angst auf.
Natürlich habe ich keine Zauberpille die ihr Neugeborenes plötzlich durchschlafen lässt, aber selbst für diesen Fall gibt es Lösungen: Einerseits können Sie mit Ihrer Ausstrahlung den Schlaf des Kindes beeinflussen, das kann ich Ihnen gerne zeigen. Andererseits kann Ihnen die Hypnose helfen, dass der wenige Schlaf den Sie bekommen erholsamer wird und dass Sie nach einem Unterbruch schneller wieder einschlafen.

Sagen Sie den Schlafstörungen den Kampf an! Werden Sie aktiv und tun Sie etwas um wieder gut schlafen zu können.

Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.

Nächste Events
  • Behandlungszeiten

    Montag – Freitag : 9:00 – 21:00h (Dienstags nur bis 17:00h)

    Samstag: 9:00 – 13:00h

    TERMINE NUR NACH VEREINBARUNG

  • Zahlungsmodalitäten

     

    Zahlungen für Termine bei mir in der Praxis erfolgen gegen bar, EC- oder Kreditkarte.
    keine Postfinance-Card

    Fernbehandlungen (insb. Tierkommunikation) werden auf Rechnung durchgeführt.

  • Teilen mit:

    Loading...
    WhatsApp senden